Technologien

Seit 1998 wird das ganze Produktionsprozess von Nobil Metal gemäß den internationalen Normen und der Qualitätssicherung (UNI EN ISO 13845) geführt und überwacht. Auf internationaler Ebene exportiert Nobil Metal heute weltweit in über 60 Länder.
Forschung und Entwicklung
Zur Gewährleistung einer sicheren und zuverlässigen Produktion von Nobil Metal verwenden die Mitarbeiter der Abteilung Forschung und Entwicklung die folgenden Instrumente:

Spektralphotometer
Dynamometer
Thermische Analyse - DTA
Granulometer
Rasterelektronenmikroskop (SEM)
Rasterkraftmikroskop (AFM)
Metallographisches Mikroskop
Mikrodurometer oBiologie-Labor
Atomabsorptionsspektrometer
Infrarotspektrometer
XPS (Spektroskopie für Oberflächenanalyse)
Die Abteilung Forschung und Entwicklung ist das von Nobil Metal gegründete Forschungs-, Überwachungs- und Entwicklungslabor. Dabei wird das Ziel verfolgt, die notwendige wissenschaftliche und technologische Grundlage zu bilden, um die Anforderungen infolge der kontinuierlichen branchenspezifischen Entwicklungen, wie zum Beispiel Dentalmaterialien, zu erfüllen.
Hightech-Fertigung
Zur Herstellung von Legierungen werden Induktions-Gießmaschinen in kontrollierter Atmosphäre verwendet (wobei jede Kontamination des Materials vermieden wird). In der Praxis wird die Kammer, in der sich die Kombination von Tiegel/Gussform befindet, forciert unter Vakuum gesetzt: Diese dünne Atmosphäre wird dann mit Schutzgas gesättigt, und der gesamte Legierungs-, Guss-, Form- und Kühlvorgang erfolgt in totaler Abwesenheit von Sauerstoff.
Technologie kombiniert mit Erfahrung hat zur Entwicklung des STRIP-CAST-Systems geführt. Dieses System ermöglicht es, Gussstücke in ihrer endgültigen Form zu erhalten, wie zum Beispiel Drähte, Folien, Streifen und Profile, mit perfekten Oberflächen, einer drastischen Arbeitszeitverkürzung, praktisch ohne Abfall, und natürlich mit der Möglichkeit des kontinuierlichen Gießens: Das Material ist keinen zahlreichen Beschichtungsschritten mehr unterworfen, sondern es ist in wenigen Arbeitsschritten für die Kunden einsatzbereit, mit absolut garantierter Fertigungsqualität.
Parallel zur "klassischen" Produktion investiert Nobil Metal seit einigen Jahren stark in die Herstellung von Metallpulvern. Seit dem Ende der 80er Jahre verfolgt das Unternehmen das Ziel der Produktion von Rohmaterialien zur Herstellung von gesintertem Zahnersatz.
Dank dieser Weitsichtigkeit ist Nobil Metal jetzt zum Pionierunternehmen geworden mit speziellen Zerstäubern zur Transformierung von Legierungswürfeln in perfekt sphärische, desoxidierte Mikropartikeln, 5-40 Mikrometer im Durchmesser. Heute verwenden die neuen Produktionseinheiten SLM-Maschinen (selektives Lasermelting), mit denen Hunderte von Zahnprothesen in nur einigen Stunden mit den – eben – im eigenen Haus angefertigten Pulvern hergestellt werden können.
Die Rapid Prototyping-Geräte und Stereolithographieanlagen, mit denen Teile aus restlos verbrennbarem Kunstharz oder Kunststoff angefertigt werden, basieren auf einer ähnlichen Technologie.
Die neue Produktionsstätte des Unternehmens kann sogar den anspruchsvollsten Labors eine umfassende Unterstützung bieten: Mit einem Mausklick wird eine STL (solid to layer)-Datei zugeschickt und einige Tage später erhält man den mit CE-Materialien angefertigten Zahnersatz, zusammen mit der entsprechenden Zertifizierung. 5 Jahre der Forschung und Prüfung sind in einem ehrgeizigen Programm verschmolzen: SINERGIA.
Jede Charge, jeder Würfel, jede Draht, jedes Lot, jedes Attachment und jeder Zahnersatz wird von erfahrenen Mitarbeitern, die mit der Bedienung solcher innovativen CNC-Maschinen vertraut sind, kontrolliert, analysiert, und zertifiziert.
Die Fähigkeit, sich auf eine solch fortschrittliche Technologie zu verlassen, bietet den Kunden von Nobil Metal die Garantie für Qualität und Sicherheit.

Die auf dieser Website enthaltenen Informationen richten sich ausschließlich an professionelle Anwender, die im Dentalbereich tätig sind. In Übereinstimmung mit den Bestimmungen der aktuellen Gesetzgebung erkläre ich unter meiner Verantwortung, ein professioneller Anwender zu sein und daher berechtigt zu sein, 
auf die Inhalte dieser Website zuzugreifen.

COOKIES HAFTUNGSAUSSCHLUSS

Wir verwenden Cookies, damit Sie unsere Website optimal erleben. Wenn Sie auf „AKZEPTIEREN“ klicken, können wir Cookies verwenden. Wenn Sie nicht damit einverstanden sind, könnten einige Teile der Website möglicherweise richtig nicht funktionieren. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern. Für weitere Informationen bitte "COOKIES BEDIENGUNGEN UND PRIVACY" lesen.