MDL

MDL GLAZE & SHADES zur abschließenden Charakterisierung der Restauration aus:


DIVA
GLAM
PERFORMANCE
Lithiumdisilikat (LS2)
Zirkonoxid (ZrO2)

ARBEITSVERFAHREN


Bitte beachten Sie stets die Empfehlungen des Herstellers des jeweiligen Restaurationsmaterials (Struktur und Veneer) bezüglich der Gestaltung und der Weiterverarbeitungstechniken.

Vor der Verwendung von MDL Paste Glaze und Paste Shades sollte das Material mit einem Keramikspatel gut gemischt und eine kleine Portion entfernt werden. Dies kann dann mit Performance oder MDL Glaze Liquid verdünnt werden, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.
Verwenden Sie Performance oder MDL Glaze Liquid, um die MDL-Pulver zu mischen.
Vermeiden Sie dicke Schichten und Ansammlungen auf der Restauration.
Fahren Sie dann mit dem ersten Brennvorgang fort.
Intensivere Farbtöne und Glanz werden durch wiederholtes Auftragen und Brennen erzielt, nicht durch Auftragen dicker Schichten. Wiederholte Brennzyklen können mit den gleichen Brennparametern durchgeführt werden.
Die Brenntemperatur hängt von dem zu lasierenden Material (Struktur und Veneer) und dem gewünschten Glanzgrad


Alle Paste Shade und Paste Glaze Fluo haben eine natürliche Fluoreszenz. Die MDL Pulverglasur ist ohne Fluoreszenzeffekt.

Die auf dieser Website enthaltenen Informationen richten sich ausschließlich an professionelle Anwender, die im Dentalbereich tätig sind. In Übereinstimmung mit den Bestimmungen der aktuellen Gesetzgebung erkläre ich unter meiner Verantwortung, ein professioneller Anwender zu sein und daher berechtigt zu sein, 
auf die Inhalte dieser Website zuzugreifen.

COOKIES HAFTUNGSAUSSCHLUSS

Wir verwenden Cookies, damit Sie unsere Website optimal erleben. Wenn Sie auf „AKZEPTIEREN“ klicken, können wir Cookies verwenden. Wenn Sie nicht damit einverstanden sind, könnten einige Teile der Website möglicherweise richtig nicht funktionieren. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern. Für weitere Informationen bitte "COOKIES BEDIENGUNGEN UND PRIVACY" lesen.